CH-4922 Bützberg
Schweiz
D-78532 Tuttlingen
Süddeutschland

Feng Shui in der Gartengestaltung

Das Bedürfnis in seinem Garten eine nach eigenen Vorstellungen erschaffene Naturlandschaft, ein kleines Paradies, zu kreieren, besteht schon seit sich die Menschen an festen Orten ansiedelte.

Kosmisches Qi ist die Energie, die alle Lebewesen durchströmt und ihnen Leben einhaucht.
Qi ist nicht nur im Körper aller Lebewesen, sondern auch in der Erdatmosphäre oder tief im Boden zu finden. Dort, wo viel Qi vorhanden ist, ist die Luft frischer und der Sauerstoffgehalt höher. So wirkt ein Garten als zusätzliche Lunge für Haus und Bewohner.

Wenn der Garten nach Feng Shui- Prinzipien gestaltet wird und seine verschiedenen Kraftpunkte aktiviert sind, fliesst die Qi- Energie noch kraftvoller, wodurch die Bewohner noch besser unterstützt werden.

Aus der Sicht des Feng Shui besitzt ein wirkungsvoll gestalteter Garten nicht nur eine harmonische Ausstrahlung, sondern er fördert den Qi- Fluss und zieht dadurch Vitalenergie und Sauerstoff an.

Die Bewohner eines Hauses profitieren davon nicht nur, wenn sie sich draussen im Garten aufhalten. Auch im Haus fördert die verstärkt vom Garten hereinfliessende Energie Gesundheit und Harmonie der Bewohner.

Eine gute Gartengestaltung ist Wissenschaft und Kunst zugleich. Sie fordert unseren Geist, unsere Intuition und unterstützt unser spirituelles Wachstum.

Der Schlüssel liegt darin, Gestaltungselemente nach dem Vorbild der Natur auszuwählen und die Naturgesetze zu beherzigen. Wenn diese beachtet werden, wird der Garten lebendig und gewinnt an Tiefe.